»Vor dem Anpfiff«

Liebe Fans und Freunde des SV Tasmania Berlin, werte Gäste, ein herzliches Willkommen zum heutigen Spiel der Regionalliga NordOst gegen Hertha BSC Amateure II im Mommsenstadion.

Die Saison 2021/22 in der neuen Liga begann für unseren SV Tasmania furios. Nach zwei Spieltagen mit vier von sechs möglichen Punkten ist das schon eine stattliche Ausbeute. Damit können auch die Testspiele mit „Viel Lärm um Nichts“ abgetan werden. Der Stadt-Land-Pokal, auf den Tasmania in den letzten Jahren ein Dauer-Abo hatte, wurde diesmal nicht ausgetragen und hatte somit im Zuge der Vorbereitung keinen Effekt.

Wurde in den letzten Jahren zu Saisonbeginn öfter gefachsimpelt, ob auch ein Aufstieg möglich sein könnte, gehen die Blicke für diese Saison, trotz des aktuellen vierten Tabellenplatzes voraussichtlich eher in andere Tabellenregionen. Doch wir sind gekommen um zu bleiben und wo wir unseren SV Tasmania zum Ende der Saison hoffentlich erwarten dürfen, haben wir unseren Co-Trainer Momar Njie gefragt. Seine Prognose für die laufende Saison und weitere Details zur Mannschaft verrät er uns im Interview, dass wir hier veröffentlichen.

Mit unserem heutigen Gegner, Hertha BSC Amateure II, haben wir einen Gast, der schon seit Jahren fester Bestandteil der Regionalliga NordOst ist. Trotz der schon überragenden Bekanntheit von Herhta BSC, gibt es doch einige spezielle Fakten zur zweiten Mannschaft zu berichten. Diese stellen wir gerne vor. Auch haben wir die Gastvorstellung unseren ersten Gegners, den SV Babelsberg 03, hier auch noch mal zur Verfügung gestellt. Da es viel über den Verein zu berichten gibt, fällt die Vorstellung entsprechend aus.

Hoffen wir auf ein sportlich faires Spiel und auf drei Punkte für unseren SV Tasmania.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.